Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.2008

Siemens erhält Auftrag über Kraftwerkskomponenten aus Südkorea

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat einen Auftrag im Volumen von rund 265 Mio EUR aus Südkorea erhalten. Geliefert werden sollen Schlüsselkomponenten für die Blöcke fünf und sechs des Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks Posco Power, teilte das Münchener Unternehmen am Montag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat einen Auftrag im Volumen von rund 265 Mio EUR aus Südkorea erhalten. Geliefert werden sollen Schlüsselkomponenten für die Blöcke fünf und sechs des Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks Posco Power, teilte das Münchener Unternehmen am Montag mit.

Auftraggeber sei die Posco Power Corp, der größte unabhängige Stromerzeuger (IPP) in Südkorea. Block fünf werde den kommerziellen Betrieb voraussichtlich im Dezember 2010 aufnehmen, Block sechs soll im Sommer 2011 folgen.

Siemens werde vier Gasturbinen, zwei Dampfturbinen sowie sechs Generatoren liefern. Zudem übernimmt das Unternehmen den Service der Gasturbinen für den Zeitraum von 12 Jahren.

Die installierte Kraftwerksleistung in Südkorea liegt derzeit bei etwa 73 Gigawatt. Man gehe davon aus, dass der Energiebedarf des Landes mittelfristig um jährlich 5% steigen werde. Pläne der südkoreanischen Regierung sprechen von einer zusätzlichen installierten Kraftwerksleistung von 20 Gigawatt bis 2020.

Webseiten: http://www.siemens.com http://www.siemens.de/energy DJG/bam/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.