Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1997

Siemens erhält GSM-Auftrag in Alabama

MÜNCHEN (CW) - Die Siemens AG, München, hat im amerikanischen Mobilfunkgeschäft einen Achtungserfolg erzielt. Der Siemens-Bereich Öffentliche Kommunikationsnetze wird für den Betreiber Digiph PCs Inc. in Mobile, Alabama, GSM-Mobilfunktechnik und Services für rund 130 Millionen Mark liefern. Im Sommer wird mit dem Aufbau des Netzes begonnen, das Teile von Florida, Alabama und Mississippi abdecken und bereits Ende 1997 in Betrieb gehen soll. Die Münchner bauen damit eigenen Angaben zufolge das erste GSM-Netz in dieser Region auf, in der rund 2,1 Millionen Menschen leben. Damit setzt sich der Mobilfunkstandard GSM auch in den USA weiter durch. Derzeit nutzen in rund 140 amerikanischen und kanadischen Städten etwa 300 000 Bürger die GSM-Technik, weltweit sind es über 30 Millionen.