Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2008

Siemens erwartet Aufträge für Olympia 2012 wie für Peking

PEKING (Dow Jones)--Die Siemens AG erwartet in Vorbereitung der Olympischen Spiele 2012 in London einen Auftragseingang, der mindestens das Volumen der Spiele in Peking erreichen soll. "Wir dürften nicht weniger als für Peking machen", wo Siemens Aufträge in Vorbereitung der Olympischen Spiele von 1,1 Mrd EUR erhalten habe, sagte der President des Vertriebsbereichs Siemens One, Peter van Gend.

PEKING (Dow Jones)--Die Siemens AG erwartet in Vorbereitung der Olympischen Spiele 2012 in London einen Auftragseingang, der mindestens das Volumen der Spiele in Peking erreichen soll. "Wir dürften nicht weniger als für Peking machen", wo Siemens Aufträge in Vorbereitung der Olympischen Spiele von 1,1 Mrd EUR erhalten habe, sagte der President des Vertriebsbereichs Siemens One, Peter van Gend.

Für die Pekinger Spiele habe Siemens beispielsweise 600 Mio EUR im Bereich Transport, zum Beispiel für den Hochgeschwindigkeitszug von Peking nach Tianjin erhalten. Ein anderer Auftrag für 170 Mio EUR stellte unter anderem die Stromversorgung des Pekinger Flughafens und die Gepäckabfertigung von dessen neuen Terminals 3 dar.

Ob Siemens für London 2012 mehr Aufträge als bei den Olympischen Spielen in Peking erhält, hänge vom Erfolg der Gebote bei den großen Infrastrukturprojekten ab, erklärte van Gend. Der Markt für große Events betrage im Durchschnitt 21,5 Mrd EUR jährlich, sagte er, und Siemens könne mit ihren Produkten 8% bis 13% dieses Bedarfs decken. Das Unternehmen mit Sitz in München habe das Potenzial für Aufträge von insgesamt 2,4 Mrd bis 5,4 Mrd EUR in den kommenden sechs Jahren.

Webseite: http://www.siemens.com/ - Von David Winning, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/phf/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.