Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.1979 - 

Bessere Verfügbarkeit und Datensicherheit:

Siemens erweitert Funktionen beim BS2000

:MÜNCHEN (ee) - Intensiv pflegt Siemens sein Betriebssystem BS2000: Die jetzt angebotene Version 5.0 unterstützt noch mehr Hardware und bietet zusätzliche Softwarefunktionen.

Nun bedient Version 5.0 als weitere periphere Geräte auch den Laserdrucker

3352, die lokale Ein/Ausgabeeinheit 3170 (Floppy Disk) und den 300-MB-Wechselplattenspeicher 3468. Mit der Unterstützung des Laserdruckers durch das BS2000 kann an die Zentraleinheiten 7.748, 7.750, 7.755 und 7.760 ein in Arbeitsweise und Schriftbild variabel programmierbarer Hochleistungsdrucker angeschlossen werden, der bei hoher Druckqualität etwa das Zehnfache mechanischer Schnelldrucker leistet.

An neuen Software-Funktionen bietet die Version 5.0 Erweiterungen im Datenverwaltungssystem, im Job-Managementsystem und im Spoolsystem.