Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.1985 - 

Ein neuer Tragbarer aus München:

Siemens erweitert PC-16-Programm

MÜNCHEN (pi) - Zwei neue Geräte hat Siemens in seine Mikrocomputerserie Sicomp PC 16 aufgenommen. Das System steht nunmehr auch als Low-Cost-Gerät und als tragbarer Rechner zur Verfügung.

Der Low-Cost-Rechner PC 16-05 läuft unter den Betriebssystemen CCP / M-86 und MS-DOS und ist mit zwei Floppylaufwerken Ó 320 KB sowie einer Festplatte mit 10 MB ausgestattet. Der Speicher läßt sich bis zu 640 KB ausbauen. Darüber hinaus bietet das System vier freie Schnittstellen sowie den Anschluß eines Schwarzweiß- oder Farbmonitors.

Der tragbare Mikro PC 16-07 verfügt über einen Arbeitsspeicher von 256 bis 512 KB, zwei 3,5-Zoll-Floppy-Laufwerke mit je 720 KB, einen LCD-Bildschirm (25 x 80 Zeichen) und besitzt Schnittstellen für Drucker und Host-Rechner. Das System arbeitet unter dem Betriebssystem CP / M.

Informationen: Siemens AG, Postfach 1 03, 8000 München 1, Tel.: 089 / 23 40.