Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2007

Siemens: Geplante Kostensenkungen nicht ergebniswirksam 07/08

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG erwartet, dass die am Vortag angekündigten Kostensenkungen in Verwaltung und Vertrieb im laufenden Geschäftsjahr 2007/08 nicht ergebniswirksam sein werden. Das geht aus einer am Freitag auf der Webseite veröffentlichten Analystenpräsentation des Münchner DAX-Konzerns hervor. Nähere Angaben dazu wurden nicht gemacht.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG erwartet, dass die am Vortag angekündigten Kostensenkungen in Verwaltung und Vertrieb im laufenden Geschäftsjahr 2007/08 nicht ergebniswirksam sein werden. Das geht aus einer am Freitag auf der Webseite veröffentlichten Analystenpräsentation des Münchner DAX-Konzerns hervor. Nähere Angaben dazu wurden nicht gemacht.

Siemens hatte auf der Bilanzpressekonferenz am Vortag angekündigt, Kosten im Vertrieb und der allgemeinen Verwaltung zu senken. So soll der Kostenanteil von Vertrieb und Verwaltung am Umsatz bis 2010 um 10% bis 20% gesenkt werden. Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag dieser Wert bei rund 17% gemessen am Umsatz.

Künftig sollen die allgemeinen Verwaltungskosten in Zentralen, Sektoren und Regionen optimiert werden. Marketing- und Vertriebsprozesse sollen effizienter gestaltet werden. Die Maßnahmen zur Kostensenkung sollen im Januar 2008 beginnen.

Wie aus der Präsentation weiter hervorgeht, rechnet Siemens im laufenden Geschäftsjahr 2007/08 mit einer Steuerquote von 25% bis 30%.

Webseite: http://www.siemens.com - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.