Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1997

Siemens: Gerüchte um Pribilla

MÜNCHEN (CW) - Siemens-Chef Heinrich von Pierer will die Konzernspitze umbauen. Nach einem Bericht des "Spiegel" soll der Telekommunikationsexperte Peter Pribilla in der nächsten Aufsichtsratssitzung am 16. Juli in den Zentralvorstand berufen werden. Er soll Walter Kunerth ersetzen. Dies wird insofern als Überraschung gewertet, als Kunerth das erfolgreiche Effizienzprogramm "TOP" beim Elektrokonzern mitgestaltet hatte.

Laut Spiegel sucht von Pierer zwei weitere Spitzen-Manager. Finanzvorstand Karl-Hermann Baumann soll im nächsten Jahr in den Aufsichtsrat wechseln. Darüber hinaus läuft ebenfalls 1998 der Vertrag von Personalvorstand Werner Maly aus, der dann die Altersgrenze erreicht.

Siemens bezeichnet die Darstellungen des Hamburger Magazins als "Spekulationen". Sicher sei nur, daß der Siemens-Aufsichtsrat am 16. Juli tage.