Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.2008

Siemens gewährt Power Machines Lizenz für weitere Gasturbine

ERLANGEN (Dow Jones)--Siemens Energy gibt dem russischen Kraftwerkshersteller Power Machines die Lizenz für den Bau einer weiteren Gasturbine. Wie die Sparte des Münchener Konzerns am Dienstag mitteilte, bekommt Power Machines von Siemens Technologie und Rechte für Fertigung und Vertrieb von Gasturbinen des Typs SGT-4000F mit einer Leistung von 285 Megawatt.

ERLANGEN (Dow Jones)--Siemens Energy gibt dem russischen Kraftwerkshersteller Power Machines die Lizenz für den Bau einer weiteren Gasturbine. Wie die Sparte des Münchener Konzerns am Dienstag mitteilte, bekommt Power Machines von Siemens Technologie und Rechte für Fertigung und Vertrieb von Gasturbinen des Typs SGT-4000F mit einer Leistung von 285 Megawatt.

Im Juli vergangenen Jahres hatte Siemens dem russischen Partner die Lizenz für eine Gasturbine mit 165 MW Leistung übertragen. Power Machines wird die Turbinen in Ländern der ehemaligen Sowjetunion und in Indien vertreiben. Ab 2009 soll die Fertigung beginnen.

Siemens unterzeichnete in St. Petersburg am Dienstag ferner eine Gesellschaftsvereinbarung mit Alexej Mordaschow, in der die Modalitäten der Zusammenarbeit und der weiteren Entwicklung und Modernisierung von Power Machines geregelt sind. Mordaschow ist mit rund 30% Hauptaktionär von Power Machines. Siemens kommt auf ein Viertel der Anteile.

Grundsätzlich hatten sich beide Seiten bereits im vergangenen Herbst auf die Führung des führenden Herstellers von Anlagen für Wasser-, Dampf-, Gas und Kernkraftwerke in Russland geeinigt. Danach stellt stellt Siemens den COO und Mordaschow den CEO bei Power Machines.

Webseiten: http://www.siemens.de/energy http://english.power-m.ru DJG/phf/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.