Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1990

Siemens gründet US-Holding für private Systeme

MÜNCHEN (pi) - Der Münchner Elektrokonzern Siemens hat die Aktivitäten des Bereiches "Private Kommunikationssysteme" in den USA in einer neuen Holding, der "Siemens Private Communications Systems Inc." (SPCS), zusammengeführt.

Die SPCS nimmt laut Siemens die Interessen des Bereiches bei Rolm Systems, der Rolm Company und der Tel Plus Communications Company sowie dem Entwicklungszentrum in Boca Raton und der Fertigung in Cherry Hill wahr. Außerdem werden Marktuntersuchungen, Finanzkontrolle, strategische Planung und Marketing zum Aufgabenbereich der SPCS gehören. Peter Pribilla, Vorsitzender des Siemens-Bereichsvorstandes Private Kommunikationssysteme, wurde zum Vice-Chairman der Holding ernannt. Die Position des Präsidenten und Chief Executive Officers hat Jost Hammerschmidt übernommen.