Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.04.2004

Siemens ICN: Mattes President und CEO in den USA

MÜNCHEN (CW) - Andy Mattes tritt am 1. Mai die Nachfolge von George Nolen als President und CEO von Siemens ICN Inc. in Boca Raton, USA, an. Der 42-jährige Manager wird weiterhin seine Aufgaben als Bereichsvorstand wahrnehmen und das weltweite Enterprise-Geschäft von ICN verantworten.

Mattes wird zukünftig seine Aufgaben von Boca Raton im US-Bundesstaat Florida aus nachkommen. Diese Entscheidung unterstreiche die Bedeutung Geschäfts in den USA, hieß es aus Unternehmenskreisen.

Den US-amerikanischen Markt kennt Mattes bereits aus früheren Management-Aufgaben, denn zwischen 1987 und 1991 hat der studierte Betriebswirt bereits in den Vereinigten Staaten für den Münchner Elektronikriesen Siemens gearbeitet.

Als Bereichsvorstand soll der Manager das Lifeworks-Konzept von Siemens ICN und alle damit verbundenen Aktivitäten koordinieren. Sein Vorgänger George Nolen übernahm im Januar dieses Jahres die Leitung von Siemens USA. (iw)