Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.2007

Siemens: Kleinfeld steht für Vertragsverlängerung ... (zwei)

Kleinfeld begründete seinen Entschluss "mit den laufenden Diskussionen darüber, die Vertragsverlängerung erneut zu verschieben". "In diesen Zeiten braucht das Unternehmen Klarheit über seine Führung. Daher habe ich mich entschlossen, für die Verlängerung meines Vertrags nicht mehr zur Verfügung zu stehen", wird Kleinfeld in einer Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

Siemens habe heute große wirtschaftliche Erfolge vorzuweisen und befinde sich gleichzeitig inmitten tiefgreifender Korruptionsermittlungen. Gerade in Zeiten solcher Herausforderungen sei in der Belegschaft, bei Kunden und auf dem Kapitalmarkt deutliche Führung mehr denn je gefragt, heißt es weiter in der Mitteilung. "Das Unternehmen muss uneingeschränkt handlungsfähig bleiben", so Kleinfeld.

Kleinfeld wird seinen bis Ende September 2007 laufenden Vertrag offenbar noch erfüllen, bis ein Nachfolger gefunden ist. "Der Aufsichtsrat ist Dr. Kleinfeld dankbar, dass er bis zum 30. September 2007 weiter zur Verfügung steht," wird der designierte Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Cromme in der gleichen Meldung zitiert. Angaben zu einem Nachfolger von Kleinfeld machte das Unternehmen in der Mitteilung nicht.

DJG/abe/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.