Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2007

Siemens-Konsortium erhält Auftrag aus Kuwait über 600 Mio EUR

MÜNCHEN (Dow Jones)--Ein von Siemens Power Generation (PG) geführtes Konsortium hat aus Kuwait den Auftrag zur Erweiterung des Gasturbinenkraftwerks Az Zour zu einer Gas- und Dampfturbinen-Anlage erhalten. Auftraggeber ist das kuwaitische Ministry of Energy. Das gesamte Auftragsvolumen beträgt rund 600 Mio EUR, wie Siemens am Montag mitteilte. Davon entfielen rund 350 Mio EUR auf Siemens PG. Die Anlage werde in zwei Bauphasen erweitert: Die Inbetriebnahme des ersten Blocks ist für März 2010 geplant, der zweite Block soll im Juni 2010 ans Netz gehen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Ein von Siemens Power Generation (PG) geführtes Konsortium hat aus Kuwait den Auftrag zur Erweiterung des Gasturbinenkraftwerks Az Zour zu einer Gas- und Dampfturbinen-Anlage erhalten. Auftraggeber ist das kuwaitische Ministry of Energy. Das gesamte Auftragsvolumen beträgt rund 600 Mio EUR, wie Siemens am Montag mitteilte. Davon entfielen rund 350 Mio EUR auf Siemens PG. Die Anlage werde in zwei Bauphasen erweitert: Die Inbetriebnahme des ersten Blocks ist für März 2010 geplant, der zweite Block soll im Juni 2010 ans Netz gehen.

In dem Konsortium sind neben Siemens noch das belgische Unternehmen Cockerill Maintenance & Ingénierie (CMI) und der lokale Partner Alghanim International vertreten.

Webseite: http://www.siemens.de/powergeneration

DJG/nas/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.