Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Anwendern fehlt ein Nachfolger Schulmeyers


12.11.1998 - 

Siemens-Kunden besorgt

BONN (hv) - Siemens-Anwender sind über den Kurs ihres Herstellers im IT-Geschäft verunsichert. Das zeigte sich in vielen Diskussionen auf einem Kongreß des Anwendervereins Save e.V.

Die Verwirrung entstand schon mit dem Weggang von Chief Information Officer (CIO) Peter Pagé, der sich besonders intensiv um die Kunden gekümmert haben soll. Nachdem mit der Wiedereingliederung von SNI in den Mutterkonzern auch Gerhard Schulmeyer nicht mehr zur Verfügung steht, fragen sich die Anwender, wer die strategischen Weichen stellt (Seite 14). Debatten wurden auch über die "erbärmliche" Produktqualität von Siemens-Partner Microsoft geführt (Seite 51).