Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2007

Siemens legt im 3Q ... (zwei)

Beim Ergebnis der Bereiche, dem operativen Gschäft, ergab sich der 22-prozentige Zuwachs trotz eines negativen Beteiligungsergebnisses von 371 Mio EUR von Nokia Siemens Networks (NSN), teilte Siemens weiter mit. Das Ergebnis der fortgeführten Aktivitäten lag einschließlich des negativen Beteiligungsergebnisses von NSN mit 716 Mio EUR deutlich unter den Prognosen von 1,251 Mrd EUR und dem Vorjahreswert von 1,341 Mrd EUR.

Beim Ergebnis der Bereiche, dem operativen Gschäft, ergab sich der 22-prozentige Zuwachs trotz eines negativen Beteiligungsergebnisses von 371 Mio EUR von Nokia Siemens Networks (NSN), teilte Siemens weiter mit. Das Ergebnis der fortgeführten Aktivitäten lag einschließlich des negativen Beteiligungsergebnisses von NSN mit 716 Mio EUR deutlich unter den Prognosen von 1,251 Mrd EUR und dem Vorjahreswert von 1,341 Mrd EUR.

Auf fortgeführter Basis lag der Gewinn je Aktie im dritten Quartal bei 0,75 (1,45) EUR bzw verwässert bei 0,74 (1,11) EUR. Insgesamt erreichte der Gewinn je Aktie 2,25 nach 1,45 EUR und in verwässerter Rechnung von 2,18 (1,11) EUR. Vor allem wegen des Gewinns, der aus der Einbringung von Vermögenswerten in die NSN resultierte, steuerten nach Siemens-Angaben die nicht fortgeführten Aktivitäten 1,349 Mrd EUR zum Gewinn nach Steuern bei.

DJG/smh/kla

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.