Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1994

Siemens macht Gewinn mit Halbleitern

MUENCHEN (IDG) - Zum ersten Mal seit zehn Jahren schreibt der Halbleiterbereich der Siemens AG schwarze Zahlen. Im Geschaeftsjahr 1993/94 (Ende: 30. September 1994) stieg der Umsatz der Chipschmiede gegenueber dem Vorjahr um 40 Prozent auf drei Milliarden Mark. Die positive Bilanz des Geschaeftsfeldes fuehrte Vorstandsmitglied Juergen Knorr auf die weltweit gestiegene Nachfrage nach Halbleitern, besonders nach Speicherbausteinen, zurueck. Der Siemens-Manager betonte, dass die Restrukturierungsmassnahmen und die Kostensenkungen der vergangenen vier Jahr eher gegriffen haben, als erwartet worden war. Der Arbeitsplatzabbau der vergangenen Jahre sei gestoppt, inzwischen werden wieder Mitarbeiter eingestellt, um die gestiegene Nachfrage befriedigen zu koennen. Zur Zeit baut Siemens seine Werke in Deutschland aus und modernisiert Fertigungsstaetten in Malaysia und Singapur. Der Bau des Mikroelektronikzentrums in Dresden hat ebenfalls begonnen.