Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1991

Siemens macht mit Toshiba RISC-Chips

MÜNCHEN/TOKIO (CW) Ihre Zusammenarbeit im Halbleiter-Sektor wollen die Münchner Siemens AG und die Toshiba Corp., Tokio, vertiefen. Die bestehende Partnerschaft, so eine Siemens-Mitteilung, soll nun auch auf die Definition und Entwicklung von RISC-Prozessoren der Mips-Architektur ausgedehnt werden, die in PCs, Workstations und Servern zum Einsatz kommen. Die Vereinbarung umfaßt sowohl die Standard-Prozessoren R3000/R4000 als auch Derivate und Peripheriebausteine.

Weiterer Bestandteil der Vereinbarung ist die gegenseitige Belieferung mit entsprechenden Produkten. Auch können die beiden Unternehmen für den jeweils anderen RISC-Chips herstellen und arbeiten wechselseitig als OEM-Lieferant. Der Vertrag hat eine Laufzeit von sieben Jahren.