Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1994

Siemens-Nixdorf testet RM600 mit 24 R4400-CPUs

MUENCHEN (CW) - Siemens-Nixdorf testet zur Zeit drei "RM600"- Modelle, die bis zu 24 Prozessoren enthalten koennen. Die Rechenleistung soll zwischen 4200 und maximal 34800 Specint92 betragen. Nach Informationen des britischen Brancheninformationsdienstes "Unigram.X" wird der Preis je nach Austattung zwischen 1,2 und fuenf Millionen Mark liegen.

Das Modell 520 funktioniert mit zwei bis zwoelf R4400-Prozessoren, die bis zu 2 GB Arbeitsspeicher und 266 GB Festplatten- kapazitaet kontrollieren koennen. Die CPUs stammen von Mips Technology. Die Modelle 530 und 540 lassen sich mit 24 Prozessoren ausstatten, und der Arbeitsspeicher fasst maximal 4 GB Daten. Das Modell 530 ist fuer Festplatten bis zu einer Kapazitaet von 266 GB geeignet, beim Modell 540 liegt die Grenze bei 951 GB.

Wie "Unigram.X" berichtet, sollen gleichzeitig etwa 1000 Benutzer mit dem System arbeiten koennen. Moeglich wird diese Leistung unter anderem mit einem verbesserten System-Bus, dem "SP-Bus", der 300 MB pro Sekunde in 64 Bit grossen Worten uebertragen kann.