Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984

Siemens-Österreich faßt in Japan Fuß

WIEN (apa) - Einen Referenzauftrag konnte Siemens Österreich in Japan placieren. Für den Kultur- und Sportpalast in Osaka wird ab Mitte März eine Dolmetscheranlage mit Infrarot-Übertragung geliefert, die in Österreich entwickelt und gefertigt wurde.

Die laut Anbieter abhörsichere Dolmetscheranlage in Infrarottechnik könne bis zu zwölf Sprachen übertragen. Die erste Lieferung nach Osaka, die in etwa sechs Wochen in Betrieb gehen soll, wird 240 Anschlüsse für die Übertragung in vier Sprachen aufweisen. Eine Dolmetscheranlage des gleichen Typs für die Eröffnungsfeier der deutschen Leistungsschau in Tokio wird über 1500 Infrarot-Empfänger verfügen und am 23. 4. in Betrieb gehen.

Einen weiteren Exportauftrag konnte Siemens Österreich in Portugal abschließen, wo bis April 1985 für das portugiesische Fernsehen Tonstudioeinrichtungen im Wert von 42 Millionen Schilling geliefert und installiert werden.