Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984

Siemens Österreich weitet Export aus

WIEN (apa) - Die österreichische Siemens-Gruppe erwartet für das Geschäftsjahr zum 30. September 1984 einen Umsatzanstieg um sieben Prozent auf 14,6 Milliarden Schilling.

Der Export dürfte um 20 Prozent auf 4,1 Milliarden Schilling zunehmen, erklärte Siemens-Generaldirektor Walter Wolfsberger.

Bei der österreichischen Siemens AG wird eine Umsatzsteigerung von vier Prozent auf rund zehn Milliarden Schilling erwartet. Das Ergebnis dürfte so ausfallen, daß wiederum eine 16prozentige Dividende auf das erhöhte Eigenkapital ausgeschüttet werden kann. Der Auftragseingang stieg um drei Prozent auf 11,2 Milliarden Schilling.

Die Siemens Bauelemente oHG steigerte den Umsatz um rund 25 Prozent auf 1,3 Milliarden Schilling. Die Fertigung des 256-KBit-Speichers in Villach soll 1985 anlaufen. Die dafür erforderlichen Investitionen werden mit zwei Milliarden Schilling beziffert.