Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.1989

Siemens-Rechner für Justitia Bavariae

MÜNCHEN (CW) - Im Amtsgerichtsbezirk München wird derzei eine Online-Verwaltung für die Bereiche Allgemeine Zivilsachen und Mietsachen eingerichtet. Die bayerische Justizministerin Mathilde Berghofer-Weichner stellte das Siemens-System unter dem Namen "Sijus-Zivil" jetzt der Öffentlichkeit vor.

Die Anlage unterstützt Rechtspflegetätigkeiten sowie die Aufgaben der Geschäftsstellen und Kanzleien in bisher sechs von 16 Abteilungen des Gerichts; neben Standortbestimmungen der Akten und Stammdatenverwaltung ermöglicht sie das Erstellen von Ladungs- und Urteilstexte aus Bausteinen. "Sijus" soll nach dem endgültigen Ausbau unter Sinix von zwei MX500/85-Rechnern unterstützt werden, an die bis zu 256 Bildschirmterminals und 100 Laserdrucker vom Typ 9002 angeschlossen werden können, so DV-Referent Franz Göttlinger.