Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.2007

Siemens schafft Vorstandsressort für Recht und ... (zwei)

Der neue Chief Compliance Officer Andreas Pohlmann soll dem Vorstandsressort Recht und Compliance angehören. Daneben gebe es eine direkte Berichtslinie an den Vorstandsvorsitzenden. Pohlmann war zuletzt bei der Celanese Corp, Dallas, Executive Vice President und Chief Administrative Officer und zuvor bei der Celanese AG zuständig für die Gebiete Recht, Corporate Governance, Compliance, Risikomanagement und Personal.

Der neue Chief Compliance Officer Andreas Pohlmann soll dem Vorstandsressort Recht und Compliance angehören. Daneben gebe es eine direkte Berichtslinie an den Vorstandsvorsitzenden. Pohlmann war zuletzt bei der Celanese Corp, Dallas, Executive Vice President und Chief Administrative Officer und zuvor bei der Celanese AG zuständig für die Gebiete Recht, Corporate Governance, Compliance, Risikomanagement und Personal.

Pohlmann folgt dem Stuttgarter Oberstaatsanwalt Daniel Noa, der nach nur sechs Monaten zum 1. Juli seine Tätigkeit als Chief Compliance Officer bei Siemens beendet hatte. Einen Grund für das Ausscheiden Noas aus dem Amt hatte der Konzern nicht genannt.

Der neue Leiter der Hauptabteilung Corporate Finance Audit, Hans Winters, war zuvor Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers und dort spezialisiert auf internationale Projekte für Compliance und interne Kontrollsysteme und unterstützte internationale Firmen bei Compliance-Angelegenheiten vor US-Kontrollbehörden.

Als weiterer Schritt zur Straffung von Strukturen und Beschleunigung von Abläufen sollen ferner die Abteilungen Global Government Affairs, Corporate Communications und Chief Executive's Office zum 1. Oktober unter einheitlicher Leitung von Stephan Heimbach zusammengelegt werden.

Webseite: http://www.siemens.com

DJG/jhe/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.