Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1995

Siemens sichert Telefonverkehr mit Chipkarte

MUENCHEN (pi) - Mit einem dedizierten Verschluesselungsgeraet fuer Telefone will die Siemens AG die Vertraulichkeit der Kommunikation im TK-Netz sichern. Nur durch eine Chipkarte autorisierte Benutzer haben Zugriff auf das Produkt, das Sprache verschluesselt und den Gespraechspartner authentisiert.

"DSM Voice" wird zwischen dem TK-Endgeraet und der Anschlussdose der Telekom geschaltet. Die Bedienung wird per Chipkarte freigegeben, ein einmaliger Knopfdruck loest den Verschluesselungsmechanismus aus. Fuer jede Sitzung stehen 10 hoch 38 Schluesselkombinationen zur Verfuegung. Mit einer Uebertragungsrate von 9600 Bit/s kann das Geraet sowohl am oeffentlichen Telefonnetz als auch an Nebenstellenanlagen fuer offene oder geschlossene Benutzergruppen betrieben werden.