Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.1990

Siemens stellt Geschäft mit Festplatten ein

MÜNCHEN (pi) - Die Siemens AG verabschiedet sich mit sofortiger Wirkung aus der Festplatten-Speichertechnik.

Wie es in einer Presseinformation des Unternehmens heißt, hätten "hohe Produktionskosten bei geringem Weltmarkt-Anteil das Geschäft zunehmend belastet"; Verbesserungen seien nicht in Sicht gewesen.

Seit 1983, so Siemens, seien etwa 100 000 5/4-Zoll-Plattenspeichere aus eigener Entwicklung ausgeliefert worden.

380 Arbeitsplätze im Siemens-Bereich Peripherie- und Endgeräte fallen der Produkteinstellung zum Opfer, davon 350 in München.

Den betroffenen Mitarbeitern sollen nach Unternehmensangaben andere Positionen am Standort München angeboten werden.