Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1984

Siemens-System für südafrikanische Post

WIEN (apa) - Für das Mobilfunksystem von Siemens hat sich kürzlich die südafrikanische Postverwaltung entschieden. Von österreichischer Seite werden die dazu benötigten Softwarepakete im Wert von 100 Millionen Schilling beigesteuert.

Der Münchner Hersteller bekam jetzt den Auftrag, ein Funk-Fernsprechnetz aufzubauen, das für den landesweiten Ausbau konzipiert ist. In Betrieb genommen werden soll das System Ende 1985.

Siemens hat das mobile Autotelefon jetzt auch in Österreich auf den Markt gebracht und ist Lizenzgeber für Kapsch. Die österreichische Post- und Telegraphenverwaltung beabsichtigt, die auf der Warteliste stehenden Telefonteilnehmer, die auch in absehbarer Zeit über keine Anschlußmöglichkeit an das Fernsprechnetz verfügen werden, mit dem neuen Mobiltelefon auszustatten

Informationen: Siemens AG Österreich 1031 Wien, Postfach 3 26, Telefon: 02 22/72 93-62 04/53 36.