Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993 - 

Prototyp eines "Mehrzweckgeraetes" zur CeBIT

Siemens und Apple kooperieren in der Kommunikationstechnik

Die Kooperation des Siemens-Bereiches Private Kommunikationssysteme mit dem PC-Pionier schliesst auch die US- amerikanische Siemens-Tochter Rolm ein. Die von den Vertragspartnern ins Auge gefassten Entwicklungen betreffen die Sparten private und Buero-Telefongeraete, die mittelfristig die Newton- beziehungsweise Personal-Digital-Assistant-Technik von Apple integrieren, Sprach-Daten-Loesungen fuer das computergestuetzte Telefonieren sowie das gesamte Marktsegment der mobilen Kommunikationstechnik.

Als erstes Ergebnis wollen beide Kooperationspartner bereits zur CeBIT 93 mit "Notephone" ein "intelligentes Kommunikationsgeraet" praesentieren, das sowohl das Telefonieren als auch das Senden von Fax-Nachrichten sowie den Zugriff auf Nachrichten- und Informationsdienste ermoeglicht.

Mit der Serienreife beziehungsweise Auslieferung des Geraetes ist nach Angaben eines Siemens-Sprechers voraussichtlich Ende 1993 oder Anfang 1994 zu rechnen. Als zweiter Schritt ist Siemens zufolge die Entwicklung entsprechender Schnurlos-Komponenten auf Basis des DECT-Standards vorgesehen.