Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.2008

Siemens VAI baut lokales Geschäft in Russland aus

19.06.2008

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens VAI stellt ihr Russlandgeschäft neu auf. Der Anteil der russischen Wertschöpfung an den Anlagenprojekten in der Eisen- und Stahlindustrie soll sich in den kommenden zwei Jahren mehr als verdreifachen, sagte der Finanzvorstand des Anlagenbauers Werner Auer am Donnerstag.

Um die Anlagenmodernisierung mit elektrischen und mechanischen Komponenten, Automatisierungslösungen und Anlagen-Upgrades vor Ort abwickeln zu können, soll die Zahl der russischen Ingenieure bis 2009 auf rund 100 verdoppelt werden. Derzeit betreut Siemens VAI in der russischen Eisen- und Stahlindustrie ein Projektvolumen von rund 800 Mio EUR.

"Wir erwarten, dass die Stahlproduktion von 66 Mio Tonnen um mindestens 5% jährlich wachsen wird," sagte Auer. Der Zuwachs werde in erster Linie aus der Leistungsverbesserung bestehender Stahlkapazitäten kommen. Künftig will die Geschäftseinheit der Münchener Siemens AG in Russland Projekte bis rund 250 Mio RUB selbst akquirieren und abwickeln.

Webseite: http://w1.siemens.com/ DJG/dct/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.