Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.2008

Siemens verhandelt mit Gores Group über Sparte SEN - FTD

HAMBURG (Dow Jones)--Die Münchner Siemens AG verhandelt einem Zeitungsbericht zufolge mit einem neuen Bieter für seine Firmennetzsparte Siemens Enterprise Communications (SEN). Der US-Investor The Gores Group soll an dem Bereich interessiert sein, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) am Mittwoch berichtet.

HAMBURG (Dow Jones)--Die Münchner Siemens AG verhandelt einem Zeitungsbericht zufolge mit einem neuen Bieter für seine Firmennetzsparte Siemens Enterprise Communications (SEN). Der US-Investor The Gores Group soll an dem Bereich interessiert sein, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) am Mittwoch berichtet.

"Im Moment ist man mit Gores am weitesten", wird in der FTD ein Insider zitiert. Dagegen lägen die Gespräche mit der Beteiligungsgesellschaft Cerberus derzeit auf Eis.

Siemens will die Sparte schon seit längerem verkaufen. Im Februar wurden umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen angekündigt, die zum Wegfall von 6.800 der insgesamt 17.500 Stellen führen. Als eigentlicher Favorit für eine Übernahme habe lange Zeit Cerberus gegolten, schreibt die FTD weiter. Auch der kanadische Wettbewerber Nortel Networks soll noch nicht aus dem Rennen sein.

Bei Siemens war am Morgen für Dow Jones Newswires niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Webseiten: http://www.ftd.de http://www.siemens.de http://www.gores.com DJG/mmr/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.