Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2007

Siemens verkauft VDO für 11,4 Mrd EUR an Conti (vier)

Zugleich mit dem Verkauf von VDO setzt Siemens die geplanten weiteren Investitionen in den Bereich Healthcare um. Die angekündigte Übernahme des US-amerikanisches Labordiagnostikunternehmens Dade Behring Inc soll im zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2007/08 stattfinden. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung durch die relevanten Behörden und sonstiger üblicher Abschlussbestimmungen.

Zugleich mit dem Verkauf von VDO setzt Siemens die geplanten weiteren Investitionen in den Bereich Healthcare um. Die angekündigte Übernahme des US-amerikanisches Labordiagnostikunternehmens Dade Behring Inc soll im zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2007/08 stattfinden. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung durch die relevanten Behörden und sonstiger üblicher Abschlussbestimmungen.

Dade Behring mit Sitz in Deerfield, Illinois/USA, ist den Angaben zufolge in 35 Ländern tätig und betreut mehr als 25.000 Kunden weltweit. Das Unternehmen bietet Produkte und Lösungen in der Labordiagnostik mit den Schwerpunkten Klinische Chemie, Immundiagnostik Hämostase und Mikrobiologie.

Im Geschäftsjahr 2006 habe Dade Behring mit rund 6.400 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 1,7 Mrd USD und ein EBIT von 201 Mio USD erwirtschaftet. "Zusammen mit den Akquisitionen von Diagnostic Products Corporation und Bayer Diagnostics im letzten Jahr sichert uns diese Übernahme eine führende Position im attraktiven Gesundheitsmarkt", so der Siemens-Vorstandsvorsitzende Löscher zu Übernahme. Die Akquisition werde bei Siemens ab dem Geschäftsjahr 2010 zur Verbesserung des Ergebnisses pro Aktie beitragen. Auf die EBIT-Marge des Bereichs Medical Solutions werde sich Dade Behring ab 2009 positiv auswirken.

Webseite: http://www.siemens.de

http://www.conti-online.com

-Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 505

industry.de@dowjones.com

DJG/abe/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.