Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2007

Siemens verkauft VDO für 11,4 Mrd EUR an Conti (zwei)

Der Vollzug des VDO-Verkaufs Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden sowie sonstiger üblicher Abschlussbedingungen und werde im laufenden Kalenderjahr 2007 erwartet. "Wir haben ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Dabei haben wir alle Varianten für SV sorgfältig abgewogen und die beste Perspektive für die Mitarbeiter, Kunden und unsere Investoren gewählt", wird der Siemens-Vorstandsvorsitzende Peter Löscher in der Mitteilung zitiert. Die Veräußerung von SV unterstütze die Zielsetzungen des neuen Effizienzsteigrungsrogramms Fitfor 2010. Dazu gehört eine gezielte Weiterentwicklung des Portfolios auf den drei Feldern "Energy and Environmental Care", "Automation and Control and Industrial and Public Infrastructures" sowie "Healthcare". Löscher sagte: Wir haben bereits in der jüngeren Vergangenheit erheblich in diese Felder investiert. Auch künftig werde Siemens hier voranschreiten. DJG/abe/mim

Der Vollzug des VDO-Verkaufs Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden sowie sonstiger üblicher Abschlussbedingungen und werde im laufenden Kalenderjahr 2007 erwartet. "Wir haben ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Dabei haben wir alle Varianten für SV sorgfältig abgewogen und die beste Perspektive für die Mitarbeiter, Kunden und unsere Investoren gewählt", wird der Siemens-Vorstandsvorsitzende Peter Löscher in der Mitteilung zitiert. Die Veräußerung von SV unterstütze die Zielsetzungen des neuen Effizienzsteigrungsrogramms Fitfor 2010. Dazu gehört eine gezielte Weiterentwicklung des Portfolios auf den drei Feldern "Energy and Environmental Care", "Automation and Control and Industrial and Public Infrastructures" sowie "Healthcare". Löscher sagte: Wir haben bereits in der jüngeren Vergangenheit erheblich in diese Felder investiert. Auch künftig werde Siemens hier voranschreiten. DJG/abe/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.