Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.2003 - 

Für 42 Millionen Euro in bar

Siemens will die Cycos AG kaufen

MÜNCHEN (CW) - Der Siemens-Bereich Information and Communication Networks (ICN) will die Cycos AG mit Sitz in Alsdorf übernehmen. Den Aktionären soll ein Übernahmeangebot von 5,50 Euro pro Aktie unterbreitet werden.

Laut Siemens haben die Hauptaktionäre von Cycos, die zusammen rund 66 Prozent des Aktienbesitzes repräsentieren, die "Bereitschaft signalisiert", ihre Anteile zu diesem Preis zu verkaufen. Allen restlichen Aktionären soll das gleiche Angebot gemacht werden, so dass sich ein Gesamtvolumen der Übernahme von etwa 42 Millionen Euro ergibt. Ziel sei es, die Position von Siemens ICN auf dem Gebiet der Sprach- und Datenkonvergenz auszubauen. Cycos entwickelt Software für Unified-Messaging-Lösungen, mit denen sich beispielsweise Sprachnachrichten, E-Mails oder Faxe auf einer einheitlichen Plattform zusammenführen lassen.

Die zirka 140 Mitarbeiter starke Company hat im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro erzielt. Etwa 1,7 Millionen Euro der Einnahmen entstammten aus Entwicklungsaufträgen von Siemens. Die Firmen hatten im Sommer 2001 eine diesbezügliche Partnerschaft geschlossen. Das vierte Quartal des vergangenen Geschäftsjahres wurde mit schwarzen Zahlen beendet, im gesamten Jahr erwirtschaftete Cycos ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von minus 1,34 Millionen Euro. (ajf)