Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.01.1985 - 

US-Fertigungssystem-Spezialist steht zum Verkauf an:

Siemens zeigt, Interesse an Allen-Bradley

MÜNCHEN (cmd) - Bei dem zum Verkauf stehenden US-Unternehmen Allen-Bradley, einem Hersteller von modernen Automatisierungssystemen, ist neben amerikanischen Interessenten auch die Münchner Siemens AG Im Gespräch.

Wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage mitteilte, haben die privaten Eigentümer von Allen-Bradley bei ihrer Suche nach Käufern unter anderem in München angefragt. Die US-Firma sei sehr interessant und passe vom Produktspektrum wie von der Technik durchaus zu Siemens; Darüber hinaus würden aber auch andere Namen als potentielle Käufer gehandelt, so zum Beispiel United Technologies,- DEC und IBM.

Allen-Bradley - das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr bei einem Umsatz von rund einer Milliarde Dollar nach Steuern einen Gewinn von etwa 90 Millionen Dollar - könnten die Münchner auch in den Vereinigten Staaten auf dem lukrativen Markt für automatisierte Fertigungssysteme stärker Fuß fassen.