Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1994

Sigmastat nun unter Windows Advisor beraet den Einsteiger bei statistischen Verfahren

ERKRATH (pi) - Die Jandel Scientific GmbH aus Erkrath hat die Windows-Version ihres urspruenglich DOS-basierten Statistikpakets "Sigmastat" vorgestellt.

Das Programm verfuegt laut Hersteller ueber alle wichtigen Testverfahren wie Varianzanalyse, Korrelationen, Regression, t- und z-Test. Der integrierte Beratungsmodus "Advisor" unterstuetzt Einsteiger bei der Wahl des Tests. Das Programm ueberprueft, ob die Daten des Anwenders den Annahmen, die einer gewuenschten statistischen Methode zugrunde liegen, entsprechen. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt die Software eine Warnung aus, schlaegt einen anderen Test vor und fuehrt ihn anschliessend aus.

Ein Arbeitsblatt bietet in Sigmastat Platz fuer die Speicherung von bis zu einer Million Datenpunkten, die ausgeschnitten, eingefuegt, sortiert, indiziert und gestapelt werden koennen. Die Funktion "Quick Transforms" erlaubt die mathematische Umwandlung (Quadratwurzel, Quadrat oder Logarithmus) ganzer Spalten in einem Arbeitsschritt.

Fuer alle statistischen Tests erstellt das Programm Reports, die auch Erklaerungshilfen zur Einordnung der Ergebnisse enthalten und sich direkt in eine Textdatei uebernehmen lassen. Ausserdem kann das Ergebnis grafisch betrachtet und ueber OLE in andere Windows- Anwendungen uebernommen werden. Umgekehrt ist der Datenimport aus allen gaengigen Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen moeglich. Sigmastat fuer Windows kostet knapp 900 Mark.