Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1978

Signaltechnik vertreibt US-Grafik-Hardware

KOBLENZ (pi) - Den Exklusivvertrieb für das grafische Bildschirmsystem GMR-27 der amerikanischen Grinnell Corporation hat die Signaltechnik GmbH, (Koblenz) übernommen.

Das System GMR-27 ist modular konzipiert und hat eine Bildschirmauflösung von wahlweise 256, 512 oder 1024 Punkten. Die im Rechner aufbereiteten Daten können über eine serielle V24-oder eine parallele 16 Bit-Schnittstelle an das System übergeben werden Ein Bildprozessor setzt mit Hilfe von Punkt-, Rechteck-, Vektor- und Charakter-Generatoren die entsprechenden Bits in eine oder mehrere Speicherebenen. Die Informationen, die ständig aus den Speicherebenen ausgelesen werden, lassen sich beliebig gruppieren und erzeugen über Digital/Analog-Wandler bis zu 12 Bit "tiefe" Video-Signale. Dadurch können Schwarz/Weiß-, Grey Scale- oder Farbdarstellungen erzeugt werden. Pseudofarben sind durch Einfügen von " Lookup-Tables " möglich.

Optionen: Keyboard, Joystick, Trackball, Colour Image Video Card, externe Synchronisation, TV-Kamera-Anschluß und Hardcopy. Der Kaufpreis für ein System GMR-27 beginnt bei 20 000 Mark.

Informationen: Signaltechinik GmbH, Rheinau 5, 5400 Koblenz, Tel. (02 61) 3 50 91