Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2000 - 

Kasenna stützt sich auf Mediabase

Silicon Graphics gliedert Softwareabteilung aus

MÜNCHEN (CW) - Silicon Graphics Inc. (SGI) hat die Abteilung für seine Streaming-Server-Software "Mediabase" in ein eigenständiges Unternehmen ausgegliedert. SGI wird an der Startup-Company Kasenna Inc. eine nicht bekannte Minderheitsbeteiligung halten.

Mit der Entscheidung wolle das Unternehmen seine Marktchancen im Bereich Breitband-Internet erhöhen, erklärte SGI-Vice-President Greg Estes. In diesem Segment werde Mediabase gegen Applikationen wie "Realplayer" und "Quicktime" antreten. Die Streaming-Software unterstützt laut Hersteller alle gängigen Streaming-Formate, darunter auch MP3. Mediabase läuft im Augenblick nur unter dem SGI-Unix-Derivat "Irix". Zwar habe diese Einschränkung bislang keine Nachteile für die Marktchancen der Anwendung gehabt, beteuert Estes. Dennoch arbeite SGI da-ran, auch eine Version für Linux zu entwickeln. Außerdem will das Unternehmen andere Anwendungen für Windows NT und Apples Macintosh-Plattform entwickeln.