Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Simulation in virtueller Werkstatt

MUENCHEN (pi) - Mit der "Virtuellen Werkstatt" bietet die in Ottobrunn bei Muenchen ansaessige Firma Tecoplan Informatik GmbH eine fotorealistische Simulationssoftware zur Analyse komplexer Konstruktionen an.

Beim Prototyping laesst sich mit Hilfe des Tools der Zusammenbau von CAD-konstruierten Bauteilen etwa auf Kollisionen hin ueberpruefen. Zur schnellen und exakten Nachbildung der CAD-Modelle arbeitet die Software mit sogenannten Voxeln. Dabei handelt es sich um dreidimensionale virtuelle Bausteine, die als Traeger der Geometrie-Informationen des Originalbauteils dienen und in ihrer Datenkomplexitaet betraechtlich reduziert sind. Problemzonen in der Konstruktion werden mit einem Warnsignal angezeigt. Zu den Funktionen gehoeren Passformuntersuchungen, Ein- und Ausbausimulation, die Erzeugung raeumlicher Nachbarschaften zwischen den Bauteilen und die Bestimmung des verfuegbaren Bauraums. Die Software laeuft auf verschiedenen Unix-Plattformen und laesst sich laut Hersteller ueber APIs in bestehende CAD- sowie EDM-Systeme einbinden.