Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1993 - 

Konstruktion & Fertigung

Simulierte Elektroniktests von Triebwerken

BREMEN (pi) - Die DST Deutsche System-Technik GmbH aus Bremen hat einen Auftrag aus der Luftfahrtindustrie erhalten. Die BMW Rolls- Royce GmbH hat ihr das Projekt "System Test Facility" (STF) uebertragen. Dabei geht es um die elektronische Maschinenkontrolle (EEC) der neuen Triebwerksfamilie BR 700. Die STF ist eine Simulationsumgebung, mit der ein Test der elektronischen Maschinenkontrolle ohne Einsatz eines echten Triebwerks erfolgen soll. Die Motorenbauer wollen ohne einen Hardware-basierten Test eine Zulassung der BR 700 durch die Luftfahrtbehoerden erreichen. Die DST wickelt das Projekt gemeinsam mit ihrer Muenchner Tochterfirma GSE Gesellschaft fuer Software-Engineering ab.