Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2008

Singulus erzielt 2007 Jahresüberschuss von 3,0 Mio... (zwei)

Am Berichtstag wurden die bereits Ende Februar mitgeteilten Zahlen weitgehend bestätigt. Demnach erzielte Singulus 2007 einen Bruttoumsatz von 229,5 (Vorjahr: 283,1) Mio EUR sowie ein EBIT von 1,1 (4,0) Mio EUR. Der Auftragseingang wird auf 203,8 (319,0) beziffert. Per Ende Dezember 2007 stand ein Auftragsbestand von 55,8 (81,5) Mio EUR in den Büchern.

Am Berichtstag wurden die bereits Ende Februar mitgeteilten Zahlen weitgehend bestätigt. Demnach erzielte Singulus 2007 einen Bruttoumsatz von 229,5 (Vorjahr: 283,1) Mio EUR sowie ein EBIT von 1,1 (4,0) Mio EUR. Der Auftragseingang wird auf 203,8 (319,0) beziffert. Per Ende Dezember 2007 stand ein Auftragsbestand von 55,8 (81,5) Mio EUR in den Büchern.

Im vergangenen Jahr hatte der Formatstreit zwischen Blu-Ray und HD DVD das Singulus belastet. Durch die Entscheidung einer Mehrheit der Hollywood-Studios zugunsten Blu-Ray als Standardformat sei nun ein Durchbruch erreicht worden. Die Projekttätigkeit im Segment Blu-Ray-Discs habe sich seit Anfang Januar 2008 "deutlich belebt", hieß es in der Mitteilung vom Freitag. Für die im Februar den Kunden vorgestellte Produktionsanlage für Dual-Layer-Blu-Ray-Discs seien erste Aufträge verbucht worden.

Bislang hatte das in Kahl am Main ansässige Unternehmen für 2008 einen Absatz von 15 Blu-Ray-Maschinen und für 2009 von 35 Anlagen vorhergesagt. Bei Vorlage der vorläufigen Zahlen sagte der Vorstandsvorsitzende, für 2009 rechne er mit "mehr als 35 Maschinen".

Für die Solarsparte wurde der Ausblick 2008 bestätigt. Hier soll eine Umsatzsteigerung von 40% erzielt werden. Stangl erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 30 Mio EUR. Im ersten Quartal 2008 habe man einen "hohen Auftragseingang" verzeichnet. Darin spiegele sich der "anhaltende Aufwärtstrend des Solarmarktes" wider.

Anfang März hatte Singulus Technologies eine Entwicklungskooperation mit dem Solarzellenhersteller Q-Cells mitgeteilt. Die Beschichtungsmaschine für den Einsatz in der Solarzellenproduktion soll bis Ende des Jahres einsatzbereit sein. Ziel sei, die Position bei Produktionsanlagen für kristalline Solarzellen in den kommenden Jahren weltweit auszubauen.

Webseite: http://www.singulus.de/ -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 103; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.