Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1983 - 

CS stellt Terminalemulationen vor:

Sirius kommuniziert mit Siemens-Rechner

MÜNCHEN (CW) - Den Anschluß des Sirius Mikrocomputer an die Siemens DVA hat die CS Computersysteme GmbH, München, realisiert.

Dabei handelt es sich um zwei Terminalemulationen, die den Sirius-Rechner wie ein Siemens-Terminal arbeiten läßt. Auf der Großrechnerseite müssen nach Angaben des Herstellers an der Steuereinheit eine Datensichtstation mit den Zusätzen für die Steuerung des Netzes definiert werden.

Auf der Seite des Sirius würden diese Werte über ein Parameter-Programm in eine Datei gestellt und bei Programmstart übernommen. Neben dem reinen Dialogbetrieb sei in der Funktion des File-Transfers die zusätzliche Möglichkeit gegeben, Dateien zwischen den Rechnern auszutauschen.

Die Terminalemulationen sind CS zufolge vom technischen Kundendienst der Siemens AG freigegeben worden. Der Preis für die Emulation 8151/8152 liegt bei 2900 Mark.

Die Emulation 8160/8161/9750 kostet 3950 Mark.

Informationen: CS Computer Systeme, Irmgardstr. 3, 8000 München 71, 089/79 70 29.