Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.2000

Skin-Projekt: Online-Kurse zu Windows 2000

MÜNCHEN (CW) - Virtuelles Lernen gewinnt zunehmend an Akzeptanz: Über 700 Systemspezialisten in Deutschland und der Schweiz nutzen im Rahmen des Skin-Projektes (Skill Improvement Network), das gemeinsam von der Deutschen Telekom, Microsoft, Siemens und Prokoda betrieben wird, das berufsbegleitende Angebot zur technischen Qualifizierung via Internet.

Auf hohe Akzeptanz trifft der konzeptionelle Mix aus Selbststudium, Präsenztraining, praxisrelevantem Know-how-Austausch über die virtuelle Lernplattform mit stetig wachsender Wissensbasis und professionellem Teletutoring. Der Wissensaustausch zwischen den Kursteilnehmern endet nicht mit dem letzten Seminartag, sondern wird grenzüberschreitend fortgesetzt und motiviert zum arbeitsbegleitenden Lernen.

Rechtzeitig zum weltweiten Start von Windows 2000 wird das Themenangebot von Skin aktualisiert und ergänzt. Die Qualifizierung zu Windows 2000 wird ab Januar 2000 sowohl als Upgrade-Track für NT 4 als auch als kompletter Ausbildungsgang angeboten. Ab April 2000 wird die Palette um die Qualifizierung zum Microsoft Certified Database Administrator (MCDBA) erweitert. Die gesamte Ausbildung kostet etwa 9000 Mark. Weitere Informationen: Telefon 0180/5229553, www.global-learning.de/SKIN oder E-Mail: skin@service.microsoft.de.