Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1999 - 

Surfer vereiteln Abo-Modell

Slate gibt´s ab sofort wieder kostenlos

26.02.1999
MÜNCHEN (CW) - Trotz aller Marktmacht ist Microsoft mit dem Konzept gescheitert, für ein Online-Magazin Geld zu verlangen.

Ab sofort gibt es das sogenannte E-Zine "Slate" (www.slate.com) wieder umsonst. E-Mail-Auslieferungen, die gedruckte Ausgabe und das Archiv bleiben allerdings kostenpflichtig. Etwa 30000 Abonnenten hatten bislang etwa 35 Mark im Jahr für das Magazin berappt. "War halt ein Versuch" - könnte man salopp den Kommentar von Slate-Redakteur Michael Kinsley zusammenfassen. Seiner Ansicht nach sind Online-Leser einfach zu unstet, um sich auf ein bezahltes Abonnement einzulassen. Microsoft glaubt, die fortan entfallenden Gebühren durch Werbung mehr als ausgleichen zu können.