Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.2001 - 

Videokonferenzsystem

Smart Management für alle Systeme

KÖLN (pi) - Mehr Benutzerfreundlichkeit verspricht Sony mit dem neuen Videokonferenzsystem "Contact 1600". Ergänzend liefert der Hersteller mit dem Softwarepaket "Smart Management Solutions" eine Lösung für das System-Management von Videokonferenzen. Einfache Bedienung und ein günstiger Preis standen laut Sony bei der Entwicklung des Videokonferenzsystems "Contact 1600" im Vordergrund. Zum Start einer Konferenz benötigt das System einen Netzwerk- oder ISDN-Anschluss und einen Fernseher. Dabei werden Bilder und Sprache unter ISDN mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 Kbit/s und im LAN mit Transferraten von bis zu einem Mbit/s übertragen. Sollte einem Gesprächspartner kein Videokonferenzsystem zur Verfügung stehen, so kann die Verbindung über ein Telefon hergestellt werden.

Für das Management von Videokonferenznetzen ist das Softwarepaket "Smart Management Solutions" konzipiert. Mit der Plattform lässt sich laut Sony ein globales System-Management aller Videokonferenzsysteme, von der Diagnose über Beseitigung von Bedienfehlern bis hin zu Software-Upgrades vornehmen.