Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2009

Smartrac beschließt Kapitalerhöhung

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Funktechnologiehersteller Smartrac plant eine Kapitalerhöhung, um unter anderem den Kauf der Inlayproduktion von der israelischen On Track Innovations Ltd (OTI) zu finanzieren. Die rund 1,35 Mio neuen Aktien mit einem Nennwert von 0,50 EUR sollen im Rahmen einer Privatplatzierung an Anleger in Deutschland und Europa angeboten werden, teilte die im TecDax notierte Smartrac NV am Montag mit. Damit erhöhe sich das Grundkapital um bis zu 674.999,50 EUR auf maximal rund 7,42 Mio EUR.

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Funktechnologiehersteller Smartrac plant eine Kapitalerhöhung, um unter anderem den Kauf der Inlayproduktion von der israelischen On Track Innovations Ltd (OTI) zu finanzieren. Die rund 1,35 Mio neuen Aktien mit einem Nennwert von 0,50 EUR sollen im Rahmen einer Privatplatzierung an Anleger in Deutschland und Europa angeboten werden, teilte die im TecDax notierte Smartrac NV am Montag mit. Damit erhöhe sich das Grundkapital um bis zu 674.999,50 EUR auf maximal rund 7,42 Mio EUR.

Smartrac hatte am 6. November angekündigt, die OTI-Tochter Millennium Card's Technology Ltd für 8,5 Mio EUR zu übernehmen. Dabei handelt es sich um einen Hersteller von Smartcards und Maschinen für die SIM-Karten-Produktion. Außerdem übernehme das in Amsterdam ansässige Unternehmen geistiges Eigentum von OTI im Hinblick auf die Produktion von Inlays für elektronische Karten, hieß es damals.

Zudem erhöhe die Kapitalerhöhung die finanzielle Flexibilität für das weitere Wachstum des Unternehmen, hieß es am Montagabend weiter. Erst am Montagmorgen hatte Smartrac mit der Erweiterung ihrer bestehenden Produktionsstätte in Reichshof-Wehnrath begonnen. Dort entsteht den Angaben zufolge eine Hochsicherheitsfertigung für die Herstellung von Produkten zur elektronischen Personenidentifizierung (eID), insbesondere für die Produktion von RFID Inlays für elektronische Reisepässe und Personalausweise.

Webseite: www.smartrac.com DJG/sha/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.