Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1993

SMC ergaenzt Elite Hub nun um IPX-Routing

MUENCHEN (pi) - Die Standard Microsystems Corporation (SMC), Muenchen, erweitert ihren Enter-prise-Switching-Hub "ES/1" mit einer IPX-Routing-Funktion.

IPX-Routing ergaenzt laut SMC das kuerzlich angekuendigte HSSI-Modul, ein WAN-Modul fuer den ES/1. Mit diesen beiden Optionen ist der Hub sowohl in Token-Ring- und Ethernet-Umgebungen als auch in FDDI- Netzen einsetzbar. Fuer die WAN-Anbindung unterstuetzt der ES/1 sowohl das Translation Bridging als auch das Routing von IP- und IPX-Verkehr.

Da das Geraet eine "Learning Bridge" ist, faellt laut SMC bei lokalen Anwendungen kaum Konfigurations- oder Verwaltungsaufwand an, wenn Routing-Tabellen einzurichten oder zu aktualisieren sind. Das IPX-Routing wird, wie es beim Anbieter heisst, ab November erhaeltlich sein. Eine Routing-Unterstuetzung fuer Decnet, Phase IV und V sowie OSI soll im Laufe des ersten Quartals 1994 auf den Markt kommen.