Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

Datenfernverarbeitungssteuereinheit 3705 erweitert:

SNA auch für die IBM-Mittelklasse

STUTTGART (rs) - Die DFV-Steuereinheiten 3704 werden offenbar abgelöst. Drei neue Modelle der 3705-Familie lassen dies vermuten. Mit den neuen Controllern stellt IBM auch im mittleren 370-Bereich nach eigenen Angaben die volle SNA-Fähigkeit her.

Die drei Modelle M81, 82 und 83 der 3705-Serie liegen in der Grundkonfiguration zwischen 90 000 und 140 000 Mark einschließlich Leitungsanschlüssen und -steuerung. Die Monatsmiete für ein Modell 81 mit vier Leitungen einschließlich der Software ACF/NCP beläuft sich auf rund 3800 Mark (24 Monate).

Mit den neuen Modellen stehen dem Anwender kleine DFV-Steuereinheiten zur Verfügung, verkündet IBM, die SNA-fähig und im Preis, alles eingeschlossen, "garantiert nicht teurer" als die 3704 sind. Weiterer Unterschied zu den Vorgänger-Einheiten sei, daß die Modelle M8X gleichzeitig an zwei IBM-Rechner angeschlossen werden könnten. Die Umschaltung, sollte einer ausfallen oder überlastet sein, erfolge jetzt automatisch.

Die Steuereinheiten besitzen laut IBM 256 KB Speicher.