Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.1981 - 

Minibit AG offeriert Protokoll-Konverter mit Konzentrator:

SNA-Netzanschluß für ASCII-Terminals

BREMGARTEN (pi) - Die Protokoll-Konverter, die die Minibit AG, Bremgarten (Schweiz), anbietet, erlauben den Anschluß von Start-/Stop{ASCII)-Geräten an IBM-SNA-Netze. Die Konverter emulieren eine 3767 und sind daher nach Angaben der Schweizer stabil gegenüber Release- und Betriebssystemwechsel

Sie eignen sich für OS/VS1, OS/VS2, MVS/SVS, DOS/VS und VM/ CMS mit VCNA, mit VTAM/NCP oder ACF/VTAM/NCP. Der Anschluß an die 3705 erfolgt über Zwei- oder Vier-Draht-Miet- oder Wählleitungen bis 9,6 Kilobaud. Übertragungsprotokoll ist SDLC mit synchronen Voll- oder Halbduplexmodems. Für lokalen Anschluß können die Modems entfallen.

Es können alle modernen ASCII-Terminal mit V.24- oder Stromschleifen-Schnittstelle angeschlossen werden. Die Baudrate von 55 bis 19 200 sowie Parity und Anzahl der Stopbits ist entweder fest konfiguriert oder wird automatsich detektiert.

Bis zu 60 Geräte können pro Leitung konzentriert werden (Multipoint). Dabei hat jedes Gerät die Möglichkeit, in einem Burst einen hohen Anteil der Übertragungsleistung zu bekommen. Trotzdem - so Minibit eine Monopolisierung ausgeschlossen und eine Lastverteilung gewährleistet.

Auch jeder Mini- oder Mikrocomputer mit S/S-Adapter kann mit einer speziellen Version des Konverters an SNA gekoppelt werden. Der dabei verwendete beidseitige Handshake ermöglicht hohe Übertragungsraten. Spezielle Software im Mini ist meist nicht erforderlich. Der Hersteller übernimmt auch eine Beratung zum Einsatz dieser Geräte. Dies betrifft vor allem VTAM/NCP-Generierung VTAM-Applikationen sowie den Anschluß bestimmter Mini- und Mikrocomputer.

Informationen: Minibit AG, Bärenmattstr. 10 CH-5620 Bremgarten, Tel.: 057/5 76 92.