Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.1990

SNI-Österreich in zehn Bereiche unterteilt

WIEN (vwd) - Die Siemens-Nixdorf Informationssysteme GmbH (SNI), Wien, die zum 1. Oktober 1990 ihre Tätigkeit aufnimmt, wird wie die der deutsche Mutter in zehn Bereiche strukturiert. Die Gesellschaft wird von drei Vorständen geführt, wobei der Generaldirektor für Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich zeichnet. Einer der beiden Stellvertreter wird den kaufmännischen Bereich, der zweite die zentrale Verwaltung der SNI Österreich übernehmen. Nach Angaben von Siemens ist kein Personalabbau geplant. Eventuell frei werdende Arbeitsplätze sollen wieder besetzt werden. Siemens bringt 300, Nixdorf 600 Mitarbeiter in die SNI-Österreich ein.

Der Umsatz der neuen Gesellschaft soll bei 2,5 Milliarden Schilling (etwa 360 Millionen Mark) liegen.