Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.2015 - 

Knapp 1.000 Teilnehmer

So ist der CeBIT-Lauf gelaufen

Knapp 1.000 Leute haben das Messegelände in Hannover beim "6. BUSINESS RUN powered by CeBIT" in eine große Sportarena verwandelt. Wir haben die besten Bilder für Sie.

Getreu dem Motto "Raus aus dem Anzug, rein in die Laufschuhe" fand am Mittwoch das mittlerweile schon traditionelle sportliche Highlight während der CeBIT in Hannover statt. Auf dem Ausstellungsgelände der weltgrößten IT-Messe und mit neuem Start-/Zielbereich fanden sich knapp 1.000 Starterinnen und Starter aus 22 Nationen ein – darunter auch die Handball-Recken Jan-Fiete Buschmann und Mait Patrail – um beim "6. BUSINESS RUN powered by CeBIT" den 2,6 Kilometer langen Rundkurs durch insgesamt elf Hallen zu bewältigen (Bilder siehe weiter unten).

"Der BUSINESS RUN ist mit all seinen Emotionen endgültig auf der CeBIT angekommen", erklärte Messevorstand Oliver Frese, der den Startschuss zu den maximal zu absolvierenden 10,5 Kilometern gab. "Wir haben die Teilnehmerzahlen noch einmal um knapp ein Drittel steigern können; das ist ein toller Erfolg und zeigt, dass das Konzept aufgeht."

Am Ende hatten die Seriensieger Christian Wiese von Dets RaceTeam (34:37 Min.) und Ulrike Wendt (Hannover 96; 39:37 Min.) die Nase vorn und siegten vor Jan Rutsch (pingpank.de; 36:30 Min.) und Steve Kehl (Hannover 96 Triathlon; 36:51 Min.) bzw. Katrin Friedrich (Hannover 96; 41:35 Min.) und der Lehrterin Mandy Krause (44:17 Min.). Insgesamt 40 Standparties säumten den abwechslungsreichen Kurs, auf dem ebenfalls Christian Wiese für die schnellste Rennrunde sorgte. Die größten Teams des diesjährigen BUSINESS RUN powered by CeBIT stellten Microsoft, Talanx, Deutsche Bank und Fujitsu.

Lesen Sie auch:
Partybilder: Die CeBIT feiert sich aus der Talsohle
CeBIT-Analyse: Business statt Tech-Glamour in Hannover
Offizielle Zahlen: CeBIT schafft Plus bei Gästen, Ständen und Fläche
CeBIT-Bilanz unserer Redakteure: Kleiner, ruhiger und mehr Zeit für Gespräche
Treffpunkt für den Handel: Das ist der Planet Reseller 2015
Die CeBIT als Messe der Trittbrettfahrer – ein Kommentar
CeBIT 2015 – eine sprachliche Transformation
Das Händler-Herz der CeBIT
CeBIT-Chef Frese: "Wir wachsen erstmals wieder"
CeBIT-Partnerschaft: Deutschland und China – ziemlich beste Freunde
CeBIT-Trends: Mehr Vernetzung, mehr Clouds, mehr Standards
Aufbau: Hier wird die CeBIT zusammengeschraubt
Auf Messen optimal präsentieren

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!