Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.2007 - 

STANDARDSOFTWARE

So viel Eigenentwicklung steckt in SAP-Systemen

In vielen Branchen weicht der Anteil der Eigenentwicklungen in eingeführten SAP-Systemen deutlich von den empfohlenen Best Practices ab. In der Energiewirtschaft etwa besteht die eingesetzte Standardsoftware zu 37 Prozent aus individuellen Anpassungen. Ideal wären 16 Prozent. Ursache ist das nach wie vor ausgeprägte Verlangen der Anwender, den Standard so lange anzupassen, bis er den gewohnten Unternehmensabläufen entspricht. Besser wäre es oftmals, sich an die Best Practices zu halten und die in der Software abgebildeten Prozesse zu übernehmen.