Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1996 - 

Neue Dimensionen von Ilog

Sofas bestellen mit C++-Klassen

"Ilog Vision" ist eine Drei- D-Klassenbibliothek. "Ilog In Form" erlaubt eine interaktive grafische Arbeitsweise, um relationale Datenbanken mit GUIs zu verbinden, ohne daß C- oder C++-Code geschrieben werden müßte, so Klaus Dambeck, Geschäftsführer der Ilog Deutschland GmbH.

Wie diese beiden Produkte soll auch der "Ilog Web Catalogue" ab kommenden November zur Verfügung stehen. Bei letzterem Produkt handelt es sich laut Dambeck um eine C++-Workbench, mit der elektronische Kataloge im Intra- und Internet aufgebaut werden können. Das Tool verfügt über die Funktion eines Supervisor- Arbeitsplatzes, von dem aus sich etwa Sonderangebote definieren lassen - online und in Echtzeit. Die Katalognutzer werden mit Hilfe einer wissensbasierten Software durch die Anwendung geführt.

Erster Kunde der Ilog-Software ist die französische Kaufhauskette Camif. Über die Web-Adresse http://www.ilog.fr.ilw/htdocs/indexus.html können sich Interessenten einen Camif-Beispielkatalog anschauen.

Neu ist ebenfalls die Integration von Ilog Views, "Ilog-Server" und "Ilog Broker" und dem objektorientierten Entwicklungswerkzeug "Sniff+" von der Take Five Software GmbH. Nach Angaben der Salzburger Firma erlaubt dieses ein schnelles Laden, Browsen und Analysieren der Ilog-Klassen.