Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.2004 - 

Dritte Plattform

Soft M bastelt an Linux-ERP

MÜNCHEN (CW) - Der ERP-Anbieter Soft M arbeitet an einer unter Linux lauffähigen Variante seiner "Soft M Suite". Die Funktionen entsprechen denen des bereits für OS/400, das Betriebssystem von IBMs I-Series-Rechnern, und Windows angepassten Produkts. Auf der Open-Source-Plattform nutzt die Business-Software die Datenbank von Oracle. Einen ersten Prototypen möchte die Firma auf der CeBIT präsentieren, noch in diesem Jahr soll das System ausgeliefert werden. Anwender können über Windows oder ein Web-Frontend die ERP-Funktionen nutzen. Ein Linux-Client ist hingegen nicht geplant. Laut Soft M richtet sich die auf Linux portierte Suite an Neukunden. Anfragen von Bestandskunden, die von der I-Series auf Linux umsteigen möchten, gebe es bisher nicht. (fn)